Multiple Sklerose Hypnose

Starnberg – Feldafing – Tutzing – Weilheim – Penzberg

Multiple Sklerose (MS) ist eine komplexe, multifaktorielle Krankheit, die durch das Zusammenspiel von Umweltfaktoren und dem genetischen Hintergrund entsteht. Die Krankheit greift Patienten auf dem neurologischen Level an und zeichnet sich häufig durch eine Reihe von kritischen Ereignissen (Schübe) aus, die in unvorhersehbaren Zeitabständen auftreten und den Gesundheitszustand des Patienten verschlechtern, Das Ziel ist es, die Rückfälle zu verzögern, so dass die Krankheit über eine längere Zeitperiode besser bewältigt werden kann für eine erhöhte Lebensqualität.

Zusammen lösen die unterschiedlichen Faktoren bei MS eine Kaskade von Ereignissen aus, die das Immunsystem betreffen. Entzündliche Verletzungen von Myelin, Axonen und Glia, strukturelle Reparaturmechanismen, Gliose und neurale Degeneration können die Folge sein. Die zugehörigen Mechanismen umfassen immunvermittelte Inflammation, oxidativen Stress und Exzitotoxität, was alles zur Beschädigung von Oligodendrozyten, zu neuralen Schäden und sogar Zelltod führt und somit die Krankheitsprogression fördert.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren und den Ergebnissen der Neuroimmunologie habe ich eine Hypnose entwickelt die dem Patienten neben der selbst gewählten medizinischen oder naturheilkundlichen Behandlung helfen kann aktiv etwas für seine Gesundheit zu tun. Neben den Sitzungen in meiner Praxis begleite ich den Patienten zusätzlich mit selbst besprochenen CDs zur Selbsthypnose, die er täglich benützen soll. Selbstverständlich wird auch der psychische Zustand des Patienten berücksichtigt und therapiert.

Hilfe zur Selbsthilfe

Praxis Katherina Hallermayer
Tel.: 08157-9991070
E-Mail: praxis@katherina-hallermayer.de